Sonntag, 29. März 2009

Und? Was haben Sie so am Wochenende getrieben....?

Mich gebogen..... um die Zange herum und nu, endlich kann ich es! Hurray!
Gestatten: Ösen und Biegeringe. Selfmade.

Kommentare:

  1. ... sachmabitte wo du sowas treibst! Ich bin da so lernresistent, aber immer noch flexibel. Kann man das als Ü50 noch ins Gehirn leiten, wie man die wirklich tollen Ösen hinbekommt?

    GlG
    b.

    AntwortenLöschen
  2. Kompliment, schön haste die gebogen. Meine sind meistens immer noch ziemlich windschief. Da brauche ich wohl beim nächsten Treffen mal Nachhilfe.....

    AntwortenLöschen
  3. Zum Üben einen weichen Draht nehmen und dann, wenn der Groschen gefallen ist, auf die härteren umsteigen. Das ging echt gut so. War auf einmal kinderleicht, probiers mal! Ansonsten machen wir das auf dem nächsten Treff! Liebe Grüße Gite

    AntwortenLöschen

Follower

Willkommen... Bienvenue... Welcome....

Ende 2005: Eine Kundin betritt den Laden.... nach "Guten Tag" und "Was darf's denn sein?" fiel mein Blick auf ihren Hals und auf diese wunderhübsche dezent glitzernde Kette.. boahh.... Nächste Frage: " Wo gibt's denn die?" Dieses selbstzufriedene, leicht lächelnde "Selbstgemacht!" war der Anfang.... Der Köder war gelegt...
Wochen später auf zum nächsten Geschäft! Was für ein günstiges Hobby! ;-))) Ne Nadel, ne Rolle Garn und paar Perlen.... okay, für den Anfang noch ein Heft.
Jo, nachdem der Anfangsfrust sich dank Perlenhäkeln.de schnell legte, bin ich nu dabei. Häkelnd, fädelnd und .......ohne Perlen.... öhmm.... ungenießbar?

Über mich

Blog-Archiv